ORTHOPÄDIE SCHUH- UND EINLAGEN-TECHNIK
Schuhveränderung - Schuhzurichtung wird auf oder in konfektionierten Schuhen angebracht, die Sie uns mitbringen . Durch eine solche Veränderung soll ein verbessertes Gangbild, ein schmerzfreies Gehen und Stehen, Entlastung von Gelenken beim Sport, im  Beruf oder in der Freizeit erreicht werden. Auch hier ist die genaue Erfassung Ihrer speziellen Probleme wichtig, um gezielt die Ursache Ihrer Probleme zu Erfassen.  Es kommt oft vor dass vieles durch passendere Schuhe schon vermieden werden kann.  Fragen kostet nix und das sollten Sie ausnützen.  Schuhzurichtungen gibt es wie nachfolgend aufgeführt:  - Manches der oben genannten Schuhzurichtungen werden schon durch gute Einlagen überflüssig oder erst richtig wirksam z.B. ist es sehr ratsam die Schmetterlingsrolle als unterstützende weitergehende Entlastung bei einer Einlagenversorgung zu sehen.      Abrollhilfen : - Schmetterlingsrolle - Sohlenrolle - Mittelfußrolle - Ballenrolle - Zehenrolle - Hallux-Rigidusrolle Polsterungen : - Fersenpolster - Haglundfersenpolster - Pelotte - Vorfußpolster Sohlenveränderung : - Schuherhöhung - Aussenranderhöhung - Innenranderhöhung - Sohlenversteifung - Sohlenaussparung Absatzveränderung : - Abrollabsatz - Pufferabsatz - Absatzerhöhung - Verkürzungskeil Schuh - Zurichtungen Schuh - Veränderung RUDISOFT ©  2014 RUDISOFT ©  2016